Ja, in den letzten Jahren bin ich zum Budgetfanatiker geworden. Wie die Kirche vergötterte ich meine Excelliste und pflegte sie wie meine Gesundheit. Doch dann meldete sich Vermögensaufstellung.xls und flüsterte mir unentwegt ein “nimm mich, ich bin die bessere Exceldatei” zu. Mir ging die Schönheit dieser Begegnung nicht mehr aus dem Kopf. Kurz darauf eskalierte ein unnachgiebiger Streit zwischen der sexy Budget.xls und mir. Es könne nicht mehr so weitergehen. Ständig würde ich mich mit der Vermögensaufstellung.xls beschätigen. Das letzte mal hätte ich sogar eine Formel eingetragen. Ich dreckiger Schüfft musste mich rechtfertigen.

Du stehst mehr auf das gesprochene Wort oder muss noch deine Wohnung aufräumen? Dann scrolle ganz runter zum Youtube-Video.

Den Download gibts nach dem Fazit!

Einnahmen/Ausgaben vs. Vermögensentwicklung

Liebe Budget.xls, natürlich bist du sinnvoll und zeigst mir jeden Monat meine Einnahmen und Ausgaben. Dadurch weiß ich, wie ich mein Geld verwende und welche Einkommensströme vorhanden sind.

Aber zeigst du mir auch meine Vermögensentwicklung? 

Nein, sorry.

Du zeigst mir nicht, um welchen Wert mein Vermögen gestiegen ist, sondern nur, wie viel ich ausgegeben und eingenommen habe. Sicher, wenn du regelmäßig gefüllt wirst weiß ich, ob mein Vermögen steigt. Aber ist es diesen Aufwand wert? Jeden Tag eintragen, wohin das Geld geflossen ist?

Nö.

Viel einfacher ist es, eine Vermögensliste zu führen.

Was sind die Vorteile?

  • Schneller
  • Besserer Überblick über finanzielle Entwicklung

Und die Nachteile?

  • Kein Überblick über die genauen Ausgaben

Wie funktioniert eine sexy Vermögensaufstellung.xls?

Es ist ganz einfach.

  1. Zuerst steigst du in das Tabellenprogramm deines Vertrauens ein.
  2. Du füllst eine Spalte mit der Überschrift “Monat” und trägst die einzelnen Monate ein
  3. Die Spalte daneben fütterst du regelmäßig mit deinem Gesamtvermögen. Dieser Wert setzt sich aus allen Konten zusammen. Zusätzlich kannst du weitere Sachwerte hinzufügen.
  4. Dann die Tabellen auswählen und ein Diagramm in das Programm zaubern.
  5. Ausflippen und feiern!

Du hast jetzt eine tolle Übersicht, wie sich dein Vermögen entwickelt. Bei mir sieht das so aus:

Vermögensaufstellung, monetäre Werte ausgeblendet

Wie du siehst habe ich nicht nur die Monate und die Vermögensentwicklung eingetragen, sondern auch meine Konten und die dazugehörigen Beträge. So ist nachvollziehbar, wo mein Geld liegt und ich kann sofort vergleichen, ob das Verhältnis zueinander passt.

Ein Jahresvergleich macht die Liste noch erotischer. Damit kann ich nachvollziehen, um welchen Betrag mein Vermögen jährlich steigt oder fällt.

Der perfekte Überblick über die finanzielle Situation. Das hätte auch Mozart gut getan…

Jetzt noch ein paar unverbindliche Tipps, wie du mit steigendem und fallendem Vermögen umgehen kannst.

Wie wärs’ mit einem Newsletter?

[wysija_form id=”1″]

Was tun, wenn dein Vermögen steigt?

Ruhig bleiben

Dein Vermögen steigt und steigt und steigt. Innerlich zerreißt es dich vor Freude. Aber wahre Größe zeigt sich in der Stille. Lehne dich langsam zurück und genieße den Augenblick…

Ach weißt du was? Scheiß drauf.

Youtube. Kayne West. Power.

Bevor du das Video startest lächelst du und ein leises “fuck yeah” kommt dir über die Lippen. Dann springst du auf und tanzt wie ein kleiner Kobold auf Speed durch den Raum, während du  imaginäre Geldscheine in die Luft schleuderst. Gönn’ dir happiness!

Was tun, wenn dein Vermögen fällt?

Ruhig bleiben

Dein Vermögen sinkt und sinkt und sinkt. Innerlich zerreißt es dich vor Ärger. Aber wahre Größe zeigt sich im Stillen. Lehne dich langsam zurück und atme tief durch…

Ach weißt du was? Scheiß drauf.

Youtube. Eminem. Not Afraid.

Bevor du das Video startest lächelst du und ein leises “fuck yeah” kommt dir über die Lippen. Dann überlegst du wie ein großer Professor, warum dein Vermögen fällt. Hast du ein Budget? Dann siehst du sofort nach, welche Ausgaben dafür verantwortlich sind. Erst, wenn du weißt, warum du Geld verlierst stehst du von deinem Schreibtischsessel auf. Gönn’ dir Motivation!

Sorry, liebe Budget.xls

Tja, die Vermögensaufstellung.xls ist mein Favorit. Jetzt ist es raus. Aber keine Angst liebe Budget.xls, du hast immer einen Platz in meinem Herzen. Deine liebe fürs Detail wird von mir geschätzt…Nein, ich werde dich niemals ganz verlassen können. Du führst mich durch schlechte Zeiten, schwierigen Entscheidungen und bist Lebensretter in alltäglichen Geldfragen.

 

Danke & bis dann, dein

Johannes <3

Hier kannst du die Vorlage downloaden

Download der Vermögensaufstellung.xls

Auf Youtube ansehen

DU WILLST MEHR ÜBER FINANZEN WISSEN UND EIN GRATIS EBOOK??
Schließe dich der Community an und lerne, wie du deine Finanzen verwaltest und ein Vermögen aufbaust!
Ich hasse Spam. Deine Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.
shares